Digitale Souveränität sichern

Für Hessen bedeutet digitale Souveränität, jederzeit selbstbestimmt und handlungsfähig beim Einsatz unserer IT und Daten zu sein. Die Einhaltung von Datenschutz und Datensicherheit sowie die Sicherstellung einer durchgängigen Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten haben oberste Priorität. Das Projekt HessenSW2025 evaluiert gängige sowie alternative Lösungen (zum Beispiel auf Basis von Open-Source) um schon heute eine Perspektive für den digital-souveränen Verwaltungsarbeitsplatz von morgen aufzuzeigen. Dem Einsatz von Cloud-Systemen kommt dabei in der Zukunft eine immer bedeutendere Rolle zu. Hessen beteiligt sich darüber hinaus aktiv in den entsprechenden Arbeitsgruppen des IT-Planungsrats zur Stärkung der digitalen Souveränität der deutschen Verwaltung.

Schlagworte zum Thema