Youtube Video: Hessens Digitalministerin Prof. Dr. Sinemus zum Start der neuen Kampagne

:Dauer: 55 Sekunden
Digitalministerin Sinemus

Wie gut kennen Sie sich in der digitalen Welt aus?

Digitalisierung findet inzwischen in sämtlichen Lebensbereichen statt, egal ob privat oder beruflich, egal ob bei Jüngeren oder Älteren. Die Kampagne Digitale Kompetenzen soll für das Thema sensibilisieren.

Digitale Kompetenzen in Hessen stärken

Die aktuelle Situation zeigt, wie rasant sich die Digitalisierung in allen Lebensbereichen entwickelt und wie notwendig es für jede und jeden einzelnen ist, sich privat und vor allem beruflich zum Beispiel mit Computern, Informationen aus dem Internet, Videokonferenz-Tools oder anderer Soft- und Hardware auseinanderzusetzen. Die veränderten Anforderungen im Arbeitsumfeld führen dazu, dass die digitalen Kompetenzen immer wichtiger werden. Für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gehören beispielsweise der Umgang mit der hauseigenen Firmensoftware und die Internetrecherche zur täglichen Arbeitsroutine. Und im privaten Bereich helfen diverse Apps dabei, mit Freunden in Kontakt zu bleiben oder schnell mal eben Nachrichten zu versenden.

Die Kampagne „Digitale Kompetenzen stärken“ soll für das Thema digitale Kompetenzen sensibilisieren:

  • Mit einer Sensibilisierungskampagne mit On- und Offline-Maßnahmen sollen Bürgerinnen und Bürger für das Thema sensibilisiert werden.
  • Über die Webseite Wie digital bin ich?Öffnet sich in einem neuen Fenster - hier werden kontinuierlich Angebote für Aus-, Fort- und Weiterbildungen im digitalen Bereich gebündelt und für die Bürgerinnen und Bürger besser sichtbar gemacht.
  • Das Online-Tool DigiCheck KompetenzenÖffnet sich in einem neuen Fenster ist ein Test, der aus zwei Teilen besteht: der Selbsteinschätzung und dem Wissenstest, die unabhängig voneinander durchgeführt werden können, um die eigenen digitalen Kompetenzen zu testen und besser einschätzen zu können.

Schlagworte zum Thema