5 Fragen an Philipp Wendt

Eine digitale Gesellschaft birgt auch Herausforderungen, zum Beispiel beim Verbrauschschutz im Internet. Das sagt der Vorstand der Verbraucherzentrale Hessen und Mitglied im Rat für Digitalethik Philipp Wendt. Denn: der boomende Internethandel, gerade zu Zeiten von Corona, lockt auch unseriöse Geschäftemacher. Hier zeigt sich der große Nutzen der Verbraucherzentralen. Sie informieren im Sinne der Verbraucherinnen und Verbraucher und geben praktikable Tipps. Philipp Wendt ist seit Anfang des Jahres Vorstand der Verbraucherzentrale Hessen und Mitglied im Rat für Digitalethik. Er beantwortet heute unsere fünf Fragen zum Thema Digitalisierung und Corona.