Prof. Dr. Kristina Sinemus

Prof Dr Kristina Sinemus Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung Copyright HMIND Fotografin Salome Roessler.jpg

Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung
in 
Darmstadt
Verheiratet
zwei Töchter
Lebenslauf
seit 18. Januar 2019
Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung
2012 - 2014
Zertifizierte Coachingausbildung an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht, Oestrich-Winkel
seit 2011
Professorin für den Fachbereich Public Affairs an der Quadriga Hochschule Berlin
1998
Gründung der Genius GmbH als geschäftsführende Gesellschafterin
1996
Gründung der Communication in Life Science, einem Vorläufer der Genius GmbH
1995
Promotion am Fachbereich Biologie der Technischen Hochschule Darmstadt
ab 1991
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Interdisziplinäre Technikforschung (ZIT) der TU Darmstadt mit dem Schwerpunkt Ethik und Technik
1985 – 1991
Studium der Biologie, Chemie, Pädagogik und Germanistik in Münster, Westfalen und Kassel; 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Mittel- und Oberstufe, parallel dazu: Diplom in Biologie
Ehrenämter
2014 - 2019
Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Darmstadt Rhein Main Neckar (zurzeit ruht das Amt)
seit 2018
Landesvorsitzende des Wirtschaftsrates Hessen
seit 2017
Vizepräsidentin des Hessischer Industrie- und Handelskammertag (HIHK) seit 2018 Landesvorsitzende des Wirtschaftsrates Hessen Mitgliedschaft Vorstände
seit 2009
Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Darmstadt Rhein Main Neckar
seit 2004
Mitglied der IHK Vollversammlung und Vorsitzende des Standortmarketings mit dem Ziel der Implementierung regionaler und überregionaler Marketingaktivitäten

Hessen-Suche