Strategie Digitale Verwaltung Hessen

Die Gesamtstrategie Digitales Hessen beschreibt Visionen, Ziele und zentrale Maßnahmen für die digitale Zukunft der Menschen in unserem Land. Die Teilstrategie Digitale Verwaltung Hessen (DVH) greift hieraus den Aspekt Verwaltungsdigitalisierung auf und führt ihn als eigenständigen Baustein weiter aus.

Im Jahr 2015 wurde erstmals die DVH unter dem Titel Digitale Verwaltung Hessen 2020 vorgestellt. Um eine kontinuierliche Weiterentwicklung zu ermöglichen, wird die DVH nun ohne Nennung einer Jahreszahl fortgeschrieben. Dies eröffnet den Weg, die Vision, Zielsetzungen und Maßnahmen in kürzeren Abständen zu validieren und agil auf veränderte Anforderungen zu reagieren.

Die DVH richtet sich erstmals konsequent an der Erfüllung von Nutzenversprechen für ihre Kunden aus. Die Nutzenversprechen sind aus den Interessen und Bedürfnissen der Kunden abgeleitet und dienen der Verwaltung zur Ausrichtung ihres Handelns. Sie sind damit der Wegweiser zur erfolgreichen Verwaltungsdigitalisierung. Die DVH gibt ein Bekenntnis, die Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen als Kundinnen und Kunden der Verwaltung und Adressaten der Digitalisierungsprozesse in den Mittelpunkt zu stellen.